Die Unternehmensgruppe Hotze

 &Seit unsere Firma 1898 als Stellmacherei von meinem Urgroßvater Wilhelm Hotze gegründet wurde, ist sie kontinuierlich gewachsen. 1971 begann mein Vater Karl Hotze mit dem Handel von Baustoffen. Heute gehören zum Firmenverbund Hotze 14 Firmen in verschiedenen Bereichen. Aufgrund des eigenen Fuhrparkes kamen in den Achtzigerjahren eine KFZ-Werkstatt und eine Spedition dazu. Nach der Grenzöffnung wurden die Standorte in Köthen und Staßfurt aufgebaut. Und seit 2009 betreiben wir sogar einen eigenen Getränkemarkt in Leese. Seit 2016 haben wir einen Werkers Welt Heimwerkermarkt in Nienburg eröffnet. Die Firma wächst weiter.

Unsere Philosophie lautet: Der Kunde ist König! Das belegt auch das Zitat von Henry Ford.

"Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des Anderen zu verstehen.“

Wir versuchen immer, auch den Standpunkt unserer Kunden und Geschäftspartner zu verstehen. Vielleicht ist das eines der Geheimnisse unseres Erfolges? Ein weiterer Grund für das kontinuierliche Wachstum sind auf jeden Fall unsere Mitarbeiter. Und natürlich sind letztendlich SIE, unsere Kunden, ein Grund, warum die Unternehmensgruppe Hotze  weiter wächst. Dafür bedanken wir uns und freuen uns darauf, Sie auch in Zukunft häufig an einem unserer Standorte begrüßen zu können.

Karl-Michael Hotze & Jan-Michel Hotze

Unsere Firmengeschichte im Überblick

Seit über 120 Jahren für Sie da.

2019

Karl Hotze steigt aus der Geschäftsführung der Unternehmen aus.
Jan-Michel Hotze übernimmt seinen Platz in der Geschäftsführung.

Übernahme des Gleidinger Baustoff- und Natursteinhandels "Martin Anders KG" in Hannover-Laatzen.
Der Betrieb wird als Niederlassung des Hagebaucentrums Hotze geführt. 

25 Jahre "Hotze Baucentrum Staßfurt"

2018

Umbenennung "hagebau centrum Köthen" in "Hotze Baucentrum GmbH & Co. KG".
Jan-Michel Hotze wird geschäftsführender Gesellschafter des Gesamtunternehmens "Hotze Baucentrum GmbH & Co. KG".
www.hotze-baucentrum.de

Übernahme der Geschäftsanteile am "hagebau centrum Köthen" durch Jan-Michel Hotze

2016

Eröffnung Werkers Welt Heimwerkermarkt in Nienburg

25 Jahre "hagebau centrum Köthen"

2013

Gründung Hotze Handel & Logistik GmbH

Eröffnung der neuen KFZ-Werkstatt

2012

Beteiligung an der Firma Weser Energie-Handel und Übergabe des Heizölgeschäftes

2011

Umzug hagebaumarkt Köthen an den Elsdorfer Weg und Erweiterung der Fläche

2009

Eröffnung Getränkehaus Hotze GmbH

1995

Eröffnung hagebaumarkt Lahde

Gründung Nutzfahrzeughandel Hotze

1994

Gründung hagebau centrum Staßfurt

1992

Eröffnung hagebaumarkt Köthen an der Quellendorfer Straße

1991

Gründung hagebau centrum Köthen

Beteiligung an hagebaumarkt Espelkamp

1990

Eröffnung erster hagebaumarkt in Leese

1988

Zusammenschluss mit der Spedition Hilgemeyer

1985

Gründung Leeser KFZ & Truckservice GmbH

Beteiligung an der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG in Soltau

1983

Bau einer KFZ-Werkstatt

Umsiedlung der Firma an den Bahlweg in Leese und Erweiterung des Baustoffhandels

1976

Eröffnung des ersten Baumarktes in Leese

1974

Eröffnung des Baustoffhandels in Uchte

1971

Karl Hotze Junior übernimmt den Betrieb und baut einen Baustoffhandel in Leese auf

1938

Handel mit Brennstoffen und Landhandel

Übernahme durch Karl Hotze Senior

1898

Gründung durch Wilhelm Hotze als Stellmacherei